Tag Archives: words

Words II

Hier ist meine zweite Wortliste. There is a lot of drama here.

ridiculous laecherlich, das Wort hoert sich fuer mich wie ein Harry Potter Zauerberspruch an: Ridiculous *zauberstabschwing
He’s a dick I love my roomie for teaching me slang :* (
screw up Man hat was total versemmelt
Night club ist, nicht zu verwechseln mit Stripclub, eine Disco…als ich das erste Mal annahm es ginge um Strip Clubs und man mich fragte, ob weiss was ein Night Club ist und ich antwortete “sure, a place where women dance and get naked” kriegte sich mein Gegebueber fuer komplette 10 min nicht mehr ein. In echt!
awkward unangenehm, peinlich
weird merkwuerdig, seltsam, komisch… ich suche immer das Wort “seltsam” und hier ist es
creepy gruselig. Und ein creepy guy (creeper) ist der Typ auf der anderen Strassenseite, der dir erst entgegen kam und dich dann 3 Blocks bis nach Hause verfolgt
How is it going? Das sagt hier jeder staendig. Und es heisst “Wie gehts?” Aber niemand will deine Lebensgeschichte hoeren.
I’m starving. Ich bin am verhungern. Abends geht’s mir oft so. Aber dann gibs Breakfast zum Abendbrot: Ruehrei, Bacon und Hash Browns mit Ketchup
douchebag ein dushbag ist jemand der der Schlimmmer ist als ein jerk also son richtiges, fieses mieses Arschloch
I plead the 5th Das sagt man, wenn man lieber nichts sagen moechte. Man beruft sich auf den 5. Zusatzartikel zur Verfassung.

Touritour II: Larch Mountain

Larch Mountain ist ein ehemaliger Vulkan. Es gibt einen Wanderweg um den Krater, aber leider war die Strasse ungefaehr 4 Meilen vor dem Larch-Mountain-Parkplatz-fuer-Wanderer-und-Aussichtsplattformbesucher gesperrt 🙁

Also gab es anstatt der Kraterwanderung eine Strassenwanderung
20130609_172500_small

Eigentlich gab es keine Erklaerung fuer diese Strassensperrung, ausser dass Mal jemand die Strasse haette fegen koennen. Lauter Aeste, Kienaeppel und Nadeln, die den ganzen Weg recht unansehnlich machten. Doch nach etwa einer Stunde und 45 Minuten sahen wir den wirklichen Grund fuer die Sperrung: Schnee !!!

20130609_155745_small

20130609_160021_small

Aber der Aufstieg hat sich gelohnt! Die Aussicht war einfach schoen.
20130609_164353_small 20130609_162404_small

Lustige Baeume gab es auch wieder:
20130609_161507_small

Words I

Eines meiner persönlichen Ziele der America Reise ist, die Sprache besser zu beherrschen. Ich Ă€rgere mich, dass ich Worte, die mir schon öfter erklĂ€rt wurden, immer wieder vergesse oder dass ich immer wieder die selben Worte nachschlagen muss, wenn ich mich ausdrĂŒcken möchte.
Was fĂŒr eine super Gelegenheit sich mal wieder mit Vokabeln lernen zu beschĂ€ftigen (nicht). Ein neues Wort mit einer kleinen ErklĂ€rung zu hören oder selbst drumrumerklĂ€ren und dann von einem Muttersprachler das richtige Wort zu hören, scheint meinem Gehirn nicht zu reichen. Einfach nur hier zu sein und zu hoffen, dass es irgendwann flutscht, dauert mir zu lange. Ich bin so ungeduldig.

Deshalb aendere ich jezt meine Stragie und werde Worte aufschreiben, die ich lernen moechte. Vielleicht hilft das 🙂 Was folgt ist mit Absicht grottenschlechtes denglish.

steil Das Wort heisst “steep”. Mein erste Wanderung mit Kirk und Michele auf den Multhnoma Wasserfall war “steep and narrow”.
eklig disgusting – My roomie und ich haben den Film Slither geschaut. Eigentlich wollten wir ein Horrormovie gucken :/ but this made me laugh und sickened at the same time. Wenn man nichts besseres zu tun hat und Lust auf was Absurdes hat here you go.
grossartig awesome, was sonst?
muede nicht tired sondern exhausted, was erschoepft bedeutet und mein Zustand nach hikes ist oder wenn ich mal wieder zu lange gearbeitet habe
Feierabend quitting time (american english) etwas verwirrend, weil quit auch kuendigen heissen kann
Stau traffic jam (ich vergesse immer den jam Teil, der auch Marmelade heisst… Verkehrsmarmelade… Marmeladenverkehr… Marmelade Verkehr…Sex mit Marmelade… Oh I see)
gemein oh da gibt viele Worte: mean (durchschnittlich), nasty (boese), awful (schrecklich), cruel (grausam), unkind (unfreundlich) … aber was ich meinte war unfair (wir haben den Film Butter geguckt und ich wollte die Figur Laura beschreiben)
Modder ist norddeutsche Umgangssprache (aha) und im Englishen ist es mud oder ooze… ooze find ich irgendwie besser, weil primordial ooze Urschlamm bedeutet und wenn ich mir vorstelle, dass ich auf Wanderschaft in den Waeldern durch Urschlamm laufe, ist der Modder an meinen Schuhen gar nicht mehr so schlimm (ooze is good)
oh my gosh My roomie sagt das staendig: “Ach du meine Guete” oder “Oh mein Gott”. Gosh sagt man, wenn man nicht Gott sagen will (so wie bei du-weisst-schon-wem)
gross heisst ekelergend also ein Synonym fuer disgusting. Ich mag Wiktionary dafuer, dass felissige Leute da Wortverwandschaften hinterlegen. Ich find es sehr interessant, dass das deutsche gross den selben Ursprung hat, aber etwas jetzt etwas ganbz anderes bedeutet
hilarious zsum-weg-schmeissen-komisch > irgendwie klingt das Wort nach einem Clown, der ueber den Boden rollt
mold Schimmel – ein anderes englisches Wort ist fungi o_0 (Was heisst dann Pilz? > mushroom (Was heisst dann Champignon? > mushroom (achsooo)))
slug Schnecke ohne Haus (auch aus dem Film Slither *uaerks*) Schnecke mit Haus heisst snail
to have a crush on someone in jemanden verknallt sein… (kchkchkch)
jerk ohh?! Dummkopf oder Trottel. Ich sag lieber nicht weiter, wer hier so bezeichnet wird. Wer weiss, wer das hier alles durch Google Translate laufen laesst